Vitamin D

Unnötige Vitamin D-Tests vor dem Ende

Nach einer langen Zeit unter grauem Himmel weisen die meisten Schweizer einen Mangel an Vitamin D auf, das für ein gutes Funktionieren unseres Organismus unentbehrlich ist. Ist es daher wichtig, einen Vitamin D-Test zu machen? Hier lesen Sie alles darüber... von A bis D!

Vitamin D ist unentbehrlich, um unseren Organismus zu unterstützen und gegen gewöhnliche Krankheiten zu schützen: es stärkt die Knochen, fördert die Immunität, mildert das Asthma, bekämpft den Krebs, schützt das Herz und schenkt gute Laune. Es ist nicht nur in zahlreichen fetthaltigen Lebensmitteln enthalten, wie in Milchprodukten oder bestimmten Fischen, sondern auch das einzige Vitamin, das der Körper selbst synthetisieren kann.

Der grösste Teil unserer Vitamin D-Zufuhr stammt aus der Sonnenbestrahlung unserer Haut, dank der Umwandlung von Cholesterin in Vitamin, welche durch die UV-Strahlung stimuliert wird. Die Wissenschaftler schätzen, dass diese Zufuhr rund 80 % unseres Bedarfs deckt und nur 20 % aus der Nahrung stammen.

D wie dantesk

In den USA ist ein Arzt so weit gegangen, die Hypothese zu formulieren, dass das Verschwinden der Dinosaurier nicht nur durch einen Meteoriten verursacht wurde, sondern auch durch eine Karenz an Vitamin D, welche sie überempfindlich gemacht habe...

Solche Aussagen haben stark zum Aufkommen einer sehr lukrativen Industrie beigetragen, die jedes Jahr Vitaminzusätze für mehrere hundert Millionen Dollar auf dem amerikanischen Kontinent absetzt.