Rolle Nr. 6

Beurteilung durch einen medizinischen Berater

Jede Krankenkasse wird durch einen medizinischen Berater (Vertrauensarzt) unterstützt. Dieser erteilt Empfehlungen bezüglich der Übernahme von umstrittenen oder besonders kostspieligen Behandlungen durch die Grundversicherung.

Die Rolle des medizinischen Beraters besteht nicht im Erstellen von Diagnosen oder in der Behandlung von Patienten, sondern er untersucht auf Antrag der Krankenkasse, ob die Bedingungen für die Kostenübenahme einer Behandlung erfüllt sind. Aufgrund dieser Beurteilung gibt der Vertrauensarzt der Kasse eine Empfehlung ab, ob die Leistung übernommen wird.