Glossar

Tiers garant

Dieser Begriff bezeichnet ein Zahlungssystem für die Vergütung der Leistungen: Dabei bezahlt der Versicherte selber seine Rechnungen (Arzt, Medikamente), kontrolliert und behält diese und sendet sie seiner Krankenkasse zur Rückvergütung, nachdem die Jahresfranchise erreicht ist.

Nach Kontrolle der Rechnungen werden die Rechnungsbeträge von der Krankenkasse (durch eine Überweisung auf das Bankkonto des Versicherten) unter Abzug des Selbstbehalts zurückvergütet.

Mit dem System des Tiers garant behält der Versicherte die selbstständige Kontrolle seiner Gesundheitskosten. Es kann auch finanziell ein Vorteil für ihn sein. Da der Versicherte einen Teil der administrativen Arbeit selbst erledigt, sind die Modelle mit Tiers garant im Prinzip günstiger als andere.